Leben & Geschichte

Großstadt-Hauch und Multi-Kulti. Meckenheim ist Barriere frei, Farben froh und den meisten Ansprüchen gewachsen.

Die Stadt erwuchs in der jüngeren Geschichte deutscher Wiedervereinigung in einer Zeit in der Bonn als Hauptstadt der Bundesrepublik fungierte und im Sinne einer geeigneten Wohnlage für pendelnde Bedienstete des Staates aufwarten konnte. Von dieser Zeit zeugt noch heute insbesondere das auch weiterhin ansässige Bundeskriminalamt in der einstigen „Transit-Stadt Meckenheim“.

Im Alltag zeichnet sich der Ort auch durch eine hohe Barrierefreiheit aus. Die öffentlichen Wege sind leicht beschreitbar, die Hauptstraße ist planiert und auch der Bahnhof ist für Menschen mit Behinderungen ohne Hindernisse zu nutzen. Die Einrichtungen für alte Menschen sind modern, ÖPNV strukturiert und öffentliche Toiletten auf zentralen Plätzen leicht zugänglich verbaut.

Meckenheim hat viel erfahren und es ließe sich weit in einer Zeitleiste zurückspulen. In der bis heute erarbeiteten Geschichtsschreibung verzeichnen sich uralte Besiedlungsspuren tausender Jahre vor der modernen Zeitrechnung ebenso wie die Römer, die Franken, die Kirchen und im Rahmen diverserer Kriege auch Andere, welche sich der Stadt zumindest zeitweise bemächtigten.

Werferwiese des öffentlichen SportzentrumDas Stadtleben, welches sich seit 1636 mit zugehörigen Rechten auszeichnet, ist traditionell. Vereinsarbeit prägt das Bild und die Einwohner versammeln sich in Gemeinschaften die sich dem Sport, dem Karneval oder auch dem Modelbau widmen. So verfügt Meckenheim nicht nur über eine Finn-, Skater-, sowie Modellrenn-Bahn, sondern auch über ein Schwimmbad und eine Werferwiese.

Schwimmbad

Modell Auto Club

Gelegentlich verwandeln sich dabei Hauptstraßen und Märkte der Stadt in Örtlichkeiten für allgemeine Feiern. Seien es öffentliche Straßenfeste traditioneller Art, die Engagements des Gewerbevereins, oder die Ausrichtung von Themen bezogenen Großveranstaltungen vielerlei Herkunft die das Stadtbild prägen: in regelmäßigen Abständen ist für alle Interessierten etwas dabei, das es sich zu besuchen lohnt.

Einen beachtlichen Teil des Stadtbild machen auch die verschiedenen Glaubenshäuser aus. Von der großen katholischen Kirche, über die protestantischen Einrichtungen, bis hin zur Neuapostolischen Kirche und die Zeugen Jehovas, so wie eine Moschee: die Vielfalt der Kulturen in Meckenheim ist groß und von Zeit zu Zeit für Interessierte auch besonders auffällig in offenen Festen zu vernehmen.

Besonders hervorzuheben sind dabei der jährliche Zintemaat – der Weihnachtsmarkt der Stadt, sowie auch die Nacht unter der Kastanie – ein großes Stell-dich-ein. Aktuelle Informationen zum Geschehen in der Stadt liefern dabei zahlreiche regionale Medien von lokaler, sowie auch regionaler Relevanz, welche bei relevanten Anlässen auf das Leben in der Stadt verweisen.

So auch die Internetseiten um dieApfelstadt.de…

Terminkalender

 

Dieser Text befindet sich in stetiger Bearbeitung…


 

Hinweis

Wenn Ihnen diese Nachricht angezeigt wird besteht ein Komplex whrend der Darstellung der Internetseiten. Bitte warten Sie einen Augenblick. Sollte die Situation weiterhin beständig sein: Laden Sie die Internetseiten bitte neu. Sollte dennoch keine Darstellung erfolgen erbittet sich eine Kontaktaufnahme.

Offenbar hat Ihr Gerät ein Problem bei der Darstellung der Inhalte. Dies kann vielerlei Gründe haben. Unter Anderem sind veraltete Anwendungen oder bestimmte Rahmenbedingungen verantwortlich für derartige Komplikationen. Bitte achten Sie stets darauf Ihre Geräte auf den neuesten Stand zu aktualisieren und benutzen Sie Applikationen zur Erkennung von schädlichen Programmen.

Fehler

Hier erscheint Bericht zu Problemen auf dieapfelstadt.de

Meldungen

Hier erscheinen Meldungen zu dieapfelstadt.de

dieapfelstadt.de

Bitte warten...

Alternative Ansicht

Sie sehen eine alternative Darstellung.